Browsed by
Tag: Vestager

SSNIPpets (28): Far-away countries and people

SSNIPpets (28): Far-away countries and people

Commissioner Vestager gives us a break after the European elections. She is antichambering her own affairs, so antitrust enforcement has been postponed for a few days. This gives Rupprecht Podszun the opportunity to look through the pile of paper on his virtual desk, which has grown far too high. Here are his SSNIPpets – small but significant news, information and pleasantries – our pet project! Market dominance Two observations on the European elections, since this was a competition : Several…

Read More Read More

Conference Debriefing (6): Shaping the future of competition policy

Conference Debriefing (6): Shaping the future of competition policy

Meet the latest conference host in the Brussels circuit – it is no one else but Commissioner Margrethe Vestager. She made her entry into that market with a bang: Presenting a Nobel prize winner and other notable and notorious figures for free. Someone obviously learned the “think big and make it free” lesson from Silicon Valley… The conference about the future of competition policy was heavily overbooked, but Rupprecht Podszun was one of the 700 or so in the Charlemagne…

Read More Read More

SSNIPpets (19) – Björn Herbers über die Brüsseler Schule

SSNIPpets (19) – Björn Herbers über die Brüsseler Schule

Der Sommer ist vorbei, sogar mit der Sommerzeit nimmt es ein Ende, die Ferien sind vorbei, und die Eltern zittern wieder den ersten Tests in der Schule entgegen. Nur im Düsseldorfer Institut für Kartellrecht ruht noch der Vorlesungsbetrieb und also setzt das D’Kart-Team weiterhin auf kompetente Gastautoren. Heute analysiert Björn Herbers aus dem Brüsseler Büro von CMS schon einmal den Stundenplan für die kommenden Wochen. Hier sind seine SSNIPpets: small, but significant news, information and pleasantries – our pet project!…

Read More Read More

Google Android: A first read of the Commission’s second hit against Google

Google Android: A first read of the Commission’s second hit against Google

Google Android is talk of the town in Competitionopolis. While the decision in full has not yet been published by the European Commission, it is obvious that it will shape our understanding of Art. 102 TFEU. D’Kart asked Anna Huttenlauch to share her thoughts on the legal aspects known so far of the Commission’s pre-summer-break-mega-case 2018, and – lucky us! – she accepted to comment. One year after the European Commission fined Google €2.4 billion for abusing its dominance in…

Read More Read More

SSNIPpets (9) – heute in Fahrbereitschaft

SSNIPpets (9) – heute in Fahrbereitschaft

Das Wochenende kommt. Und also haben wir wieder in den Nachrichten der letzten Zeit gestöbert, um unseren geneigten Leserinnen und Lesern den Übergang ins Wochenende zu erleichtern. Rupprecht Podszun, der die Meldungen zusammengestellt hat, scheint uns immer noch etwas pathostrunken von 60 Jahren Kartellamt, dem Glück mit diesem Rechtsgebiet und der Musik der Trust Sentinels. Wir entschuldigen uns schon einmal präventiv. Hier sind die SSNIPpets – small, but significant news, information and pleasantries – our pet project.

SSNIPpets (8) – heute mit Ressortverteilung

SSNIPpets (8) – heute mit Ressortverteilung

Das Wochenende kommt. Und also haben wir wieder in den Nachrichten der letzten Zeit gestöbert, um unseren geneigten Leserinnen und Lesern den Übergang ins Wochenende zu erleichtern. Dabei wurde von Gerichten und Behörden ein Januar-Aktivismus entwickelt, der es schwierig macht, noch hinterherzukommen. Den Ausschnitt auffälliger Meldungen hat Rupprecht Podszun zusammengestellt. Diese Woche borgt er sich die Überschriften aus den Ressortspekulationen der GroKo (Sie erinnern sich: Deutschland sucht eine Regierung). Hier sind unsere SSNIPpets – small, but significant news, information and…

Read More Read More

SSNIPpets (3) zum Wochenende – heute: im Wahlkampfmodus.

SSNIPpets (3) zum Wochenende – heute: im Wahlkampfmodus.

Die Bundestagswahl, ein Wettbewerb der ganz besonderen Art, steht kurz vor der Entscheidung. Die Leistungsschau der Politik-Anbieter trifft auf Nachfrager, deren Präferenzen seit Wochen Gegenstand der Marktforschung sind, die sich aber noch nicht so recht festlegen wollen. Letzte Entscheidungshilfen bilden die Überschriften unserer „small, but significant news, information and pleasantries – our pet project“ (SSNIPpets) zum Wochenende. Rupprecht Podszun hat sie zusammengestellt. Inhaltlich geht es natürlich um das Thema, das zu Recht in jedem Wahlprogramm aufgegriffen wird: Wettbewerb.   Für…

Read More Read More

SSNIPpets (2) zum Wochenende – heute: mit Heinrich Böll

SSNIPpets (2) zum Wochenende – heute: mit Heinrich Böll

Small, but significant news, information and pleasantries – our pet project (SSNIPpets)! Hören Sie das sanfte Plätschern der Wellen? Sie trinken den Hauswein, der einfach herrlich schmeckt, ohne sich zu fragen, ob der an einem verregneten Herbstabend in Deutschland genauso schmecken würde? Sie fragen sich, ob der Sonnenbrand wohl der leichten Bronzierung gewichen sein wird, wenn Sie wieder zurückfahren in – – – nein, an das Zurück denken wir noch gar nicht. Der Flieger von Air Berlin wird ja wohl…?…

Read More Read More

The Google Case: First Comments by Haucap, Kersting, Podszun

The Google Case: First Comments by Haucap, Kersting, Podszun

After Fan Wu gave a first introduction to the Google decision here, we continue our blogging on the “mother of all antitrust battles” today with three first comments: An economist, Justus Haucap from DICE, and two lawyers, Christian Kersting and Rupprecht Podszun from the University of Düsseldorf, give us their first impressions on the Google case. Please bear in mind that none of them has yet read the decision – the Commission is currently blackening trade secrets of the companies…

Read More Read More

Der große Donner – hat sich Alphabet vergoogelt?

Der große Donner – hat sich Alphabet vergoogelt?

Boom. Da hat sich über knapp 7 Jahre was zusammengebraut. Passend zum stürmischen Wetter hat sich nun die jahrelang angestaute Energie über Google entladen. Das im November 2010 begonnene Google-Missbrauchsverfahren der Europäischen Kommission (Case 39740) fand heute (27.6.2017) einen spektakulären (vorläufigen) Abschluss. Laut Pressemitteilung und Factsheet der Kommission beinhaltet der gegen die Google Inc. und ihre Muttergesellschaft Alphabet Inc. gerichtete Beschluss eine Rekordbebußung von knapp 2,42 Mrd. EUR (genaue Summe: 2.424.495.000 EUR) wegen der missbräuchlichen Ausnutzung einer beherrschenden Stellung nach Art. 102…

Read More Read More