Browsed by
Tag: Facebook

Conference Debriefing (7): International Competition Conference Berlin

Conference Debriefing (7): International Competition Conference Berlin

Every two years the competition community meets in Berlin upon invitation by the Bundeskartellamt. This year, the stage was set for good entertainment: Peter Altmaier, the German Minister for Economic Affairs with a taste for industrial policy, was to face Andreas Mundt and Margrethe Vestager, both of them global champions of enforcement. Yet, as Rupprecht Podszun found out, two other speakers stole the headlines. Here is his Conference Debriefing! Name of Conference: 19th International Competition Conference, known as “IKK” for…

Read More Read More

SSNIPpets (25): Swifter, Higher, Richer

SSNIPpets (25): Swifter, Higher, Richer

Slowly the Rhineland is recovering from the traditional carnival festivities, and so we can again devote all our attention to antitrust law. Rupprecht Podszun faces a challenge: Will he manage not to write about the two hot topics of these days in this issue of the SSNIPpets? Here are his small but significant news, information and pleasantries – our pet project (SSNIPpets)! Wenn Sie die SSNIPpets auf Deutsch lesen möchten, klicken Sie einfach oben rechts auf die Flagge. The Challenge…

Read More Read More

Bundeskartellamt gegen Facebook: Konditionenmissbrauch wegen unangemessener Datenverarbeitung

Bundeskartellamt gegen Facebook: Konditionenmissbrauch wegen unangemessener Datenverarbeitung

Facebook hat seine marktbeherrschende Stellung zum Nachteil der Nutzer missbraucht und muss seine bisherigen Nutzungsbedingungen ändern. Zu diesem Ergebnis ist das Bundeskartellamt nach seiner knapp dreijährigen Untersuchung der Geschäftsaktivitäten von Facebook gekommen. Im Anschluss an Justus Haucap und Rupprecht Podszun, die bereits in der vergangenen Woche ihre ersten Gedanken zu der Entscheidung geäußert haben, nimmt nun Kyra Brinkmann, die sich in ihrer Dissertation intensiv mit der Frage eines Marktmachtmissbrauchs durch Verstöße gegen das Datenschutzrecht und gegen andere außerkartellrechtliche Rechtsvorschriften auseinandergesetzt…

Read More Read More

The Facebook decision: First thoughts by Podszun

The Facebook decision: First thoughts by Podszun

The Bundeskartellamt’s decision on Facebook received a warm welcome by the media in Germany yesterday. Probably, our blog with Justus Haucap’s remarks was the loudest (and most profound) critical voice. Today, Rupprecht Podszun joins in to share his first thoughts on a decision that is definitely a nominee for Innovation of the Year. Dieser Text ist auch auf Deutsch verfügbar. Klicken Sie dazu einfach oben rechts auf die Flagge. Disclaimer first: I have not yet seen the decision. What I know about…

Read More Read More

The Facebook decision: First thoughts by Haucap

The Facebook decision: First thoughts by Haucap

The long-awaited Facebook decision of the Bundeskartellamt is finally out. Professor Justus Haucap from the Dusseldorf Institute for Competition Economics (DICE) shares his first thoughts here on D’Kart. Finally, the Bundeskartellamt (Germany’s Federal Cartel Office, FCO) has today presented its long awaited decision in the Facebook case, following its three year investigation into Facebook’s activities. The FCO’s findings are that Facebook has exploited consumers by collecting and combining too much user data without obtaining users’ consent. Not obtaining user consent…

Read More Read More

SSNIPPets (24): Antitrust lawyers, hear the bells ringing!

SSNIPPets (24): Antitrust lawyers, hear the bells ringing!

In Germany, we currently discuss speed limits, air quality measuring points and the reform of the the railway incumbent Deutsche Bahn. Mobility is oh-so-important, traffic lights on green. It looks, though, like there will be no getting through for the mega-merger in the railway industry. Yet, our racing reporter Rupprecht Podszun took a free ride ticket through the antitrust world, and here are his small but significant news, information and pleasantries – our pet project (SSNIPpets)! Red alert This week…

Read More Read More

SSNIPpets (19) – Björn Herbers über die Brüsseler Schule

SSNIPpets (19) – Björn Herbers über die Brüsseler Schule

Der Sommer ist vorbei, sogar mit der Sommerzeit nimmt es ein Ende, die Ferien sind vorbei, und die Eltern zittern wieder den ersten Tests in der Schule entgegen. Nur im Düsseldorfer Institut für Kartellrecht ruht noch der Vorlesungsbetrieb und also setzt das D’Kart-Team weiterhin auf kompetente Gastautoren. Heute analysiert Björn Herbers aus dem Brüsseler Büro von CMS schon einmal den Stundenplan für die kommenden Wochen. Hier sind seine SSNIPpets: small, but significant news, information and pleasantries – our pet project!…

Read More Read More

SSNIPpets (12) – heute mit einem Güterwaggon

SSNIPpets (12) – heute mit einem Güterwaggon

Das Wochenende kommt. Und also haben wir wieder in den Nachrichten der letzten Zeit gestöbert, um unseren geneigten Leserinnen und Lesern den Übergang ins Wochenende zu erleichtern. Rupprecht Podszun hat reichlich Fracht geladen und zuckelt also mal mit einem Güterwaggon durch die Medienlandschaft. Immerhin hat das Bundeskartellamt gerade im Güterwaggon-Fall Nacco daran erinnert, dass es auch noch in handfesten Milieus Kartellrecht gibt, nicht nur im virtuell-digitalen Irgendwo… Hier sind die SSNIPpets – small, but significant news, information and pleasantries – our…

Read More Read More

SSNIPpets (11) – heute mit steigenden Temperaturen

SSNIPpets (11) – heute mit steigenden Temperaturen

Das Wochenende kommt. Also haben wir wieder in den Nachrichten der letzten Zeit gestöbert, um unseren geneigten Leserinnen und Lesern den Übergang bis zum Grillen zu erleichtern. Rupprecht Podszun, der kürzlich noch bei 37 Grad in Indien unterwegs war, hat inzwischen wieder einen halbwegs kühlen Kopf und beobachtet gleichwohl mit Freude die ansteigenden Temperaturen. Nicht nur auf dem Thermometer. Auch im Kartellrecht läuft einiges heiß… Hier sind die SSNIPpets – small, but significant news, information and pleasantries – our pet project….

Read More Read More

Das Facebook-Verfahren des Bundeskartellamts – Zum Zusammenhang zwischen Marktbeherrschung und Missbrauch

Das Facebook-Verfahren des Bundeskartellamts – Zum Zusammenhang zwischen Marktbeherrschung und Missbrauch

Das Facebook-Verfahren ist gestern in eine entscheidende Phase getreten. Unser Gastautor Florian Bien, Kartellrechtsprofessor an der Universität Würzburg, nimmt eine erste Einordnung vor. Das Bundeskartellamt hat dem US-amerikanischen Unternehmen seine vorläufige Einschätzung des Sachverhalts mitgeteilt („Statement of Objections“). Der zentrale Vorwurf ist, dass Facebook durch das Sammeln und Zusammenführen von Daten auf Drittseiten eine marktbeherrschende Stellung missbraucht hat: Ausbeutungsmissbrauch durch Datenschutzverstöße. Das Amt fasst die zentralen Überlegungen zu seinem Facebook-Verfahren in einer Pressemitteilung und einem erläuternden Hintergrundpapier zusammen. Danach geht…

Read More Read More