Browsed by
Author: Rupprecht Podszun

SSNIPpets (21): Goldener Oktober

SSNIPpets (21): Goldener Oktober

Die Universitäten sind aus ihrem Sommerschlaf erwacht – und wer aus dem Fenster seines Elfenbeinturms blickt, sieht einen Goldenen Oktober. Rupprecht Podszun harkt das Laub zusammen – hier sind seine small, but significant news, information and pleasantries – our pet project (SSNIPpets).   Laubbläser Die Bundeskanzlerin und CDU-Parteivorsitzende hat ja derzeit manches um die Ohren. Schön ist, dass sie sich aber auch für das wirklich wichtige Thema Zeit nimmt: Fürs Kartellrecht. Wobei man traditionell ja manchmal doch nicht so weiß,…

Read More Read More

In eigener Sache: Ringvorlesung Kartellrecht 2018/19

In eigener Sache: Ringvorlesung Kartellrecht 2018/19

Für uns hat das Semester wieder begonnen, aber wir denken natürlich nicht nur an uns, sondern in erster Linie an unsere Studentinnen und Studenten und an Sie. Wir haben daher in diesem Jahr (wieder!) tolle Experten gefunden, die in unserer Ringvorlesung Kartellrecht referieren und diskutieren werden. Auch wenn Sie nicht oder nicht mehr an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf studieren, sind Sie uns willkommen. Die Ringvorlesung findet jeweils donnerstags, 14.15-15.45 Uhr in der Juristischen Fakultät statt: Gebäude 24.91, Raum 01.21. Termine, Themen,…

Read More Read More

Conference Debriefing (4): Was kann und was soll die Missbrauchsaufsicht?

Conference Debriefing (4): Was kann und was soll die Missbrauchsaufsicht?

Einmal im Jahr lädt das Bundeskartellamt nach Bonn ein, um mit dem sog. „Arbeitskreis Kartellrecht“ ein brennendes Thema zu diskutieren. Das Treffen ist traditionell als „Professorentagung“ bekannt, obwohl auch allerlei andere illustre Persönlichkeiten vor Ort sind. Was derzeit brennt: Das Missbrauchsrecht. Rupprecht Podszun berichtet.   Konferenzname: Tagung des Arbeitskreises Kartellrecht Ort: Ein sehr nettes Hotel mit Rheinblick aus dem Tagungssaal, und zwar ein anderes als in den letzten Jahren. Lang lebe der Hotelwettbewerb! Gastgeber: Das Bundeskartellamt lädt ein. Keine Sponsoren….

Read More Read More

Conference Debriefing (3): Sanierung und Wettbewerb – zwei Züge, die aufeinander zurasen?

Conference Debriefing (3): Sanierung und Wettbewerb – zwei Züge, die aufeinander zurasen?

Schlechte Zeiten für Sanierer: Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland sinkt, weil die Wirtschaft brummt. Immerhin haben Insolvenzrechtler dann aber einmal Zeit für Konferenzen und die wirklich grundlegenden Fragen, etwa die zu Sanierung und Wettbewerb. Sie trafen sich jetzt an der Uni Düsseldorf, Rupprecht Podszun hat vorbeigeschaut.   Konferenzname: „Sanierung und Wettbewerbsrecht“ Ort: Ein schöner, heller, moderner Hörsaal an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Gastgeber: Institut für Insolvenz- und Sanierungsrecht der HHU in Kooperation mit dem Institut für Kartellrecht und der Düsseldorfer…

Read More Read More

Wettbewerb, Verbraucherschutz und eine Kommission

Wettbewerb, Verbraucherschutz und eine Kommission

Im Bundeswirtschaftsministerium erhöht sich die Schlagzahl fürs Kartellrecht: Nach der Vorstellung von ersten Überlegungen zum Missbrauchsrecht in der vergangenen Woche wurde nun eine Kommission eingesetzt, die das Wettbewerbsrecht 4.0 erörtern soll. Und: Es gibt eine neue Studie, zur Rolle des Bundeskartellamts im Verbraucherrecht. Daran ist Rupprecht Podszun nicht ganz unschuldig – er berichtet hier.   Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein ehrgeiziges Ziel: „Wettbewerbsrecht für die digitale Ökonomie fit machen“, so prangt es heute von der Ministeriums-Website, und bekanntlich nehmen solche ehrgeizigen…

Read More Read More

Next Level Competition Law: The Study that will serve as a basis for the reform of abusive practices in Germany (and Europe?)

Next Level Competition Law: The Study that will serve as a basis for the reform of abusive practices in Germany (and Europe?)

Germany is starting to prepare the next reform of its competition law. The first step in the process (expected to take up to two years) was to commission a study by renowned professors on the need to reform the norms on abusive practices. The study was presented to Peter Altmaier, Minister of Economic Affairs in Germany, on 4 September 2018. Rupprecht Podszun flipped through the 173 pages and gives a first impression of what lies ahead.   Whenever I think…

Read More Read More

SSNIPpets (16) – heute im laufenden Betrieb

SSNIPpets (16) – heute im laufenden Betrieb

Das Wochenende kommt. Und also haben wir wieder in den Nachrichten der letzten Zeit gestöbert, um unseren geneigten Leserinnen und Lesern den Übergang ins Wochenende zu erleichtern. Das Düsseldorfer Institut für Kartellrecht läuft im laufenden Betrieb heiß, weswegen Rupprecht Podszun die SSNIPpets jetzt an Gäste übergibt, die sich hier austoben dürfen. Heute musste er aber noch einmal ran. Hier sind die SSNIPpets – small, but significant news, information and pleasantries – our pet project.   Treiber Das Guinness-Buch der Rekorde…

Read More Read More

SSNIPpets (15) – heute ohne Rücktritt

SSNIPpets (15) – heute ohne Rücktritt

Das Wochenende kommt. Und also haben wir wieder in den Nachrichten der letzten Zeit gestöbert, um unseren geneigten Leserinnen und Lesern den Übergang ins Wochenende zu erleichtern. Wer sich schon Sorgen machte, wo die SSNIPpets in den letzten Wochen blieben – Rupprecht Podszun hat nicht seinen Rücktritt erklärt. Das hat ja nicht einmal Jogi Löw! Hier sind die SSNIPpets – small, but significant news, information and pleasantries – our pet project.   We shall never surrender Unter den Nicht-Rücktritten der…

Read More Read More

Auftakt beim OLG: Das Bierkartell

Auftakt beim OLG: Das Bierkartell

Am Mittwoch, 10:00 Uhr, geht es in Saal BZ 5 an der Cecilienallee 3 in Düsseldorf wieder los: Ein neues, großes Kartellbußgeldverfahren wird vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf verhandelt. Hinter dem Aktenzeichen V-4 Kart 2/16 OWi verbirgt sich das Bierkartell. Der 4. Kartellsenat unter Vorsitz von Manfred Winterscheidt hat 20 Verhandlungstermine bis September festgesetzt. Nicht ausgeschlossen ist allerdings, dass diese Meldung zum Prozessauftakt sich als gänzlich gegenstandslos herausstellt – möglicherweise werden die Einsprüche noch zurückgezogen. Und das hat Gründe, wie Rupprecht…

Read More Read More

SSNIPpets (14) – heute mit spiced ham

SSNIPpets (14) – heute mit spiced ham

Das Wochenende kommt. Und also haben wir wieder in den Nachrichten der letzten Zeit gestöbert, um unseren geneigten Leserinnen und Lesern den Übergang ins Wochenende zu erleichtern. Rupprecht Podszun hat in der DSGVO-veranlassten Mailflut zur Verlängerung von Newsletterabonnements versucht, gewürzten Schinken (vulgo: Spam) von echten News zu unterscheiden. Hier tischt er die SSNIPpets auf – small, but significant news, information and pleasantries – our pet project. Bacon and eggs Was sind die wesentlichen wirtschaftspolitischen Nachrichten dieser Tage? Man ist versucht,…

Read More Read More